Diesen wunderschönen Tag habe ich mit meiner Ehefrau und unserer fünfjährigen Tochter zu einer kleinen Wanderung genutzt. Es ging wieder nach Oerlinghausen. Auf Komoot habe ich vor einiger Zeit eine Tour über den Eidechsenpfad in Oerlinghausen gesehen. Diese hatte ich seinerzeit sofort für mich gespeichert, um sie irgendwann einmal zu gehen. Und heute war dieses “irgendwann”. Rucksack gepackt, Laufrad in den Kofferraum und los nach Oerlinghausen.

Die sechs Kilometer sind gut zu bewältigen, mit einem fünfjährigen Kind. die Strecke ist erlebnisreich und interessant. Auch für uns Erwachsene ist dieser Pfad sehr informativ. Viele Tafeln zu der Gegend geben Aufschluss über die Vergangenheit und Gegenwart in der Senne.

Es gibt leichte Steigungen, die unsere Tochter aber mit dem Laufrad gut meisterte. Das Laufrad nehmen wir zu diesen Touren lieber mit als ihr Fahrrad. Und so lange sie damit noch fahren, naja laufen kann, ist es eine gute Abwechslung für sie und irgendwie eine Hilfe für uns.

An diesem Vatertag war sehr viel los auf der Strecke. Junge “Väter” mit ca. 18 Jahren waren in kleinen Gruppen unterwegs, genau so wie die “echten” Väter diesen Tag genossen und begossen hatten. Alles in allem ein schöner Tag mit einer wunderschönen kleinen Wandertour durch den Teuto.

(Mit einem Klick auf die nachfolgenden Fotos kannst du dir die Tour bei Komoot ansehen.)